Suche
  • oswaldbjoern

Spontaner Foto-/Tanz-Abend




Neulich war ich spontan noch auf einem Tanzabend - organisiert von SwingStep - in Berlin.

Ursprünglich wusste ich nicht ob ich es überhaupt schaffe. Und selbst wenn, ich wollte eigentlich selbst mal wieder das Tanzbein "swingen". Und dann die Kameraausrüstung mitschleppen?! Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber der Spaß kostet ja auch einiges an Geld, irgendwo ungeschützt rumliegen lassen während man selbst tanzt, da wird einem doch schon mulmig oder?


Relativ unerwartet hatte ich den Abend dann aber doch Zeit und ein Freund der das Event mitorganisiert hatte bot mir den Backstagebereich für meine Kameraausrüstung als sicheren Ablageort an. Klar konnte ich da nicht anders als die Kamera mitzunehmen!


Und was soll ich sagen, es hat sich gelohnt!

Wenn einen dann die Fotolust packt und die Motive so toll sind, dann vergisst man doch (viel zu) schnell, dass man eigentlich selbst mehr tanzen wollte.





Neben dem Kontrabassisten (Malte Tönißen), den ich schon von anderen Events kannte, hatte ich so das Vergnügen noch eine sehr begabte Jazz-Sängerin (Anna Margolina) sowie den Rest der Band (Béla Meinberg am Piano, Dexter Stanley-Tauvao am Schlagzeug und Johannes Böhmer an der Trompete) kennenzulernen. Und selbst mit einem anderen Fotografen (Fujifilm), konnte ich mich ein wenig austauschen.


Was soll ich sagen? Manchmal kommen die tollsten Sachen bei spontanen Aktionen rum!






13 Ansichten

© 2020 by Björn Oswald